Bagjump

Sprung in's Blaue!

An der Seite der Bergstation der Bocksbergseilbahn sieht man zwei Podeste, sowie ein riesiges Kissen. Schon von Weitem ein echter Hingucker. Über eine luftige Wendeltreppe geht es zum 6 m Podest von dort aus geht's erstmal an den "Übungsjump". Ganz mutige nehmen danach ein paar Stufen mehr und gelangen auf die 9m Plattform. Von hier aus hat man einen tollen Ausblick auf den Harz und die umliegenden Wälder. Also heißt es: Kurz genießen und dann einfach mal fallen lassen. Und das im wahrsten Sinne des Wortes! Nach dem Sprung fällt man in ein blaues Kissen und wird weich aufgenommen. Durch eine selbstregulierende Technik pumpt sich das Kissen nach einem Sprung wieder auf und kontrolliert selbstständig den Druck im Kissen. Für Sicherheit ist somit gesorgt. 

Selbstverständlich gibt es vor dem Sprung eine Sicherheitseinweisung und es steht jederzeit geschultes Personal zur Verfügung.

Achtung: Hinweis für Schulklassen, Gruppenausflüge und Minderjährige!
Der Bagjump darf nur benutzt werden, wenn uns vor dem Sprung ein unterschriebener Haftungsausschluss des Erziehungsberechtigten vorgelegt wird. Dieser kann hier als PDF heruntergeladen werden. Bitte gebt das ausgefüllte Formular dann unserem Mitarbeiter beim Bagjump.

Bagjump - Auf einen Blick

Wo genau:
Geöffnet:
Eintritt:
Hinweis:
Bocksberggipfel - direkt an der Bergstation der Kabinenbahn
wind- und wetterabhängig (Sommersaison)
Einzelkarte 2,00 Euro / 6er Karte 10,00 Euro
Nur für Personen mit einem Gewicht zwischen 40 und 150kg geeignet! Für Minderjährige dürfen nur Erziehungsberechtigte unterschreiben!

Veranstaltungen

29.04.2017
19.08.2017

BocksBergBlog

08.04.2017 - 07:41 Uhr
Bergnacht vor Walpurgis
15.03.2017 - 15:31 Uhr
Start in den Frühling!
alle Meldungen »

Newsletter

Jetzt abonnieren »

© 2016 · ErlebnisBocksBerg · Bocksberg Seilbahn · An den Teichwiesen · 38644 Goslar Hahnenklee · Telefon +49 (0) 53 25 / 25 76 · Telefax +49 (0) 53 25 / 33 67 · Impressum