Wintersport

Ski- und Rodelaction

Auf alle begeisterten Ski- und Snowboardfahrer warten in diesem Winter fünf unterschiedliche Pisten (von leicht bis schwer) mit einer Länge von bis zu 1,5 km.

Unten im Tal befindet sich unser Übungslift für Einsteiger. Die Hahnenkleer Skischulen bieten Ski- und Snowboardunterricht für Anfänger und Fortgeschrittene an. In Hahnenklee gibt es ebenfalls mehrere Stellen um Skier, Snowboards und Schlitten auszuleihen.

Hinauf ins große Wintervergnügen geht es wie seit jeher mit der traditionellen Kabinenbahn und seit zwei Jahren auch mit unserem neuen 4er Sessellift.

Oben auf dem Bocksberg angekommen kann die ganze Familie auf dem kleinen Hang „Böckchen“ gemeinsam zur ersten Abfahrt starten und ganz bequem mit unserem 170m langen Zauberteppich wieder hinauf fahren.

Eine Herausforderung finden Könner auf den Pisten „Roter Bock“ und „Schwarzer Bock“. Der modernisierte lange Schlepplift bringt alle Sportler immer wieder an den Start zurück.

Die Familienabfahrt ist die schönste Verbindung zwischen dem Bocksberg und Hahnenklee. Zügig geht es mit der Kabinenbahn oder dem Sessellift gleich wieder zum Berggipfel hinauf.

Könner sausen bei guter Schneelage auf der Freestylepiste, direkt unter der Kabinenbahn, hinab nach Hahnenklee. Und gleich wieder hinauf ins Pistenvergnügen!

Um gute Wintersportbedingungen bieten zu können, haben wir drei Pistenraupen im Einsatz. Unsere Schneekanonen sorgen für weißen Nachschub auf den Abfahrten.

Auf unserer Winterrodelbahn, eine der längsten präparierten Rodelbahnen des Harzes, hat jeder seinen Spaß, egal ob Groß oder Klein. Los geht’s direkt auf dem Gipfel. Mit dem Schlitten geht es dann auf eine gemütliche Fahrt ins Tal hinunter. Dank der Beleuchtung auf der ganzen Strecke kann samstags sogar bis 21.30 Uhr gerodelt werden. Natürlich sind auch die Kabinenbahn, sowie unsere Bocksberghütte für Gäste und Schlitten jeden Samstag, bis zu dieser Uhrzeit geöffnet. Öffnung der Winterrodelbahn nur bei ausreichender Schneelage.

Bocksbergbob

Mit Mütze, warmen Schal und Handschuhen macht die spannende Rundfahrt auch im Winter Spaß. Ob zu zweit oder allein, der Bocksbergbob ist ein tolles Erlebnis für jedes Alter. Mit 1250 Metern Strecke ist unsere Sommerrodelbahn die längste Bahn in Nordeuropa und sorgt mit eingebauten Jumps, Wellen und Kreiseln in teilweise luftigen Höhen von einem bis sechs Metern für den zusätzlichen Nervenkitzel. Der Bocksbergbob  startet wenige Meter unterhalb des Gipfels an der Bergstation der Kabinenbahn und kommt dort oben auch wieder an.

Downloads

Winterflyer mit Preisen und Pistenübersicht
PDF Download hier »

BocksBergBlog
14.04.2016 - 20:50 Uhr
Neu, praktisch, trocken!
alle Meldungen »
© 2016 · ErlebnisBocksBerg · Bocksberg Seilbahn · An den Teichwiesen · 38644 Goslar Hahnenklee · Telefon +49 (0) 53 25 / 25 76 · Telefax +49 (0) 53 25 / 33 67 · Impressum